< 50-Jahr-Jubiläum: Start mit AbsolventInnen
19.09.2018 13:47 Alter: 34 days

Wandertag

Am Dienstag, den 18. September 2018 fand der heurige Wandertag der Schule statt. Die Klassen erkundeten, jeweils im Jahrgang zusammengefasst, verschiedenste Regionen des Bregenzerwaldes. Als Beispiel dafür soll der Bericht über den Wandertag der 7. Klassen gelten.


Der diesjährige Wandertag führte die drei 7. Klassen ausgehend von Egg über Lingenau und den Rotenberg nach Krumbach und anschließend noch bis kurz vor Langenegg. Begleitet wurden die rund 50 Schüler/innen von ihren Klassenvorständen Norbert Willi (7ai), der Tobias Bilgeri für die Zeit seiner Väterkarenz vertritt, Franziska Köpf (7ab) und Florian Herzog (7bn) sowie von Deutsch-Lehrerin Annelies Nigsch.

Voller Vorfreude starteten die SchülerInnen mit ihren Klassenvorständen und Begleitlehrerin Annelies Nigsch um 9 Uhr früh in Egg Richtung Lingenau. Wackligen Fußes über den Drahtsteg und vorbei an der Kapelle St. Anna ging es durch den Wald auf den Rotenberg, wo es die erste wohlverdiente Jausenpause gab.

Überwältigt vom Ausblick führte die Wanderung bergabwärts nach Krumbach, wo schließlich eine Mittagspause anstand. Frisch gestärkt ging es weiter durch ein Tobel bis zum Roßbad, wo wir erschöpft, aber glücklich schließlich in den Bus nach Egg bzw. in die Heimatgemeinden stiegen. Alles in allem war es ein perfekter Tag zum Wandern, der zum Genießen und Wohlfühlen einlud. (Florian Herzog, Klassenvorstand der 7bn)