< Infonachmittag: Das BORG präsentierte sich
30.01.2019 21:35 Alter: 23 days
Kategorie: Exkursionen, Geschichte

Das Geschichte-WPG der 6. Klassen trifft Landeshauptmann Mag. Markus Wallner


Am Montag, dem 28 Jänner 2019, machte sich unser kleines aber feines Wahlpflichtfach in Begleitung von Direktor Ariel Lang auf den Weg nach Bregenz, um sich mit dem Landeshauptmann zu treffen.

Wie sich schnell herausstellte, war es weniger intelligent, nur drei Minuten vor Busabfahrt vom BORG loszulaufen, und so mussten wir einen kurzen, dennoch anstrengenden Spurt ins Dorfzentrum hinlegen, um den Bus nicht zu verpassen. Trotz fünf Minuten Verspätung mussten wir dann doch noch etwas auf den Beginn der kleinen Führung warten.

Zusammen mit zwei anderen Schulklassen des PG Mehrerau sowie des Aufbaulehrgangs Marienberg bekamen wir eine kurze Vorstellung des Landhauses sowie der Abgeordneten und deren Aufgaben durch einen Vortrag und ein Video. Anschließend gingen wir in den Landtagssitzungssaal (man beachte das doppelte „Doppel-s“ sowie das „Doppel-a“ in diesem wunderbaren Wort).

Dort bekam man einen USB-Stick mit Vorarlberg-Werbung und eine Karte mit dem Gesicht des Landeshauptmanns sowie QR-Codes für seine Social-Media-Accounts. Danach folgte das Highlight des Tages: Die Frage/Diskussionsrunde mit dem Landeshauptmann persönlich.

Doch zuvor gewährte er uns noch einen Einblick in seinen Kalender, der, wie zu erwarten, vollgestopft mit Terminen war. Markus Wallner beantwortete dann mit viel Geduld und sehr ausführlich jede Frage, die ihm gestellt wurde, selbst wenn diese teilweise weniger gut durchdacht waren. Zum Schluss gab es dann noch ein ordentliches Buffet, bei dem natürlich gehörig zugelangt wurde, bevor wir uns wieder per Bus in Richtung Bregenzerwald begaben. Alles in allem eine sehr gelungene und vor allem informative Exkursion. (Noah Nußbaumer, 6bn)