< Skiwoche am Golm
05.02.2019 07:13 Alter: 18 days
Kategorie: Aktuelles, Deutsch, Veranstaltungen

Lesung von Verena Roßbacher


© Joachim Gern

Am Freitag, den 22. Februar wird Verena Roßbacher im Musiksaal für die 7. und 8. Klassen aus ihrem neuen Roman „Ich war Diener im Hause Hobbs“ lesen.

In ihrem nach dem Debüt „Verlangen nach Drachen“ (2009) und „Schwätzen und Schlachten“ (2014) dritten Roman erzählt die in Bludenz geborene Schriftstellerin, wie die ehemalige BORG-Schülerin Zita Bereuter auf fm4 schreibt, „über einen Butler, eine schwerreiche Zürcher Familie, vier Pseudointellektuelle junge Feldkircher, John Wray, falsche Kunst und viel Blut“. Kritiken wie „Ein Glasperlenspiel, aber in üppigster Ausstattung.“ (Die Zeit) oder „[ein] virtuos komponierter Roman“ (FAZ) lassen einen spannenden Vormittag erwarten. (Walter Gasperi