< 20-jähriges-Maturajubiläum (8a und 8b – Jahrgang 1998)
04.07.2018 17:00 Alter: 3 yrs
Kategorie: Sport, Veranstaltungen

Sporttag


(c) alle Fotos: Alexander Feurle

Am Mittwoch in der letzten Schulwoche fand der alljährliche Sporttag am Borg Egg bei strahlendem Sonnenschein statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich in den Tagen davor in verschiedenen Gruppen zusammengeschlossen, um sich beim Sporttag bei Volleyball, Fußball und Völkerball zu beweisen.

Beim Fußball gewann die Gruppe „B’sundrig“, beim Völkerball die Gruppe „Genozid“ und beim Volleyball konnte das Lehrerteam den ersten Platz für sich beanspruchen. Auch beim Seilziehen, bei dem die einzelnen Klassen ihre gemeinsame Stärke zeigen konnten, gewann das Lehrerteam gegen die sich bis dahin durchsetzende 7bn knapp.

Die Stimmung war sehr gut. Einige Mädchen aus der 7ai Klasse mixten alkoholfreie Cocktails an der Kennidi-Bar, die Schulband sorgte für gute Musik, Veronika in der Kantine stärkte mit Leberkäsesemmeln und Brötchen und wer sich beim Sport noch nicht richtig ausgetobt hatte, konnte dies spätestens beim Bumperball tun. Dies waren riesengroße aufblasbare Bälle, in die man reinschlüpfen konnte, um dann auf diese Art Fußball zu spielen. Dass der Fußball dabei jedoch meist etwas weniger interessant war, als mit Anlauf in den Nachbarballmenschen zu hüpfen, um anschließend auf dem Boden herumzukullern und sich vor Lachen die Bäuche zu halten, ist verständlich. Insgesamt herrschte eine sehr ausgelassene entspannte Atmosphäre – sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch bei den Lehrerinnen und Lehrern. (Barbara Metzler)