HELP TEAM

Social Networker

Selbstverständnis

Ansprechpartner

  • für SchülerInnen in pers. Krisen- und Problemsituationen
  • für Eltern und LehrerkollegInnen, die SchülerInnen in einer Krisensituation begleiten


Moderator bei klasseninternen Konfliktlösungs-Prozessen

„ Schnittstelle“ zu anderen Angeboten des „sozialen Netzwerkes“ innerhalb und außerhalb der Schule

Hauptaufgabe

Vertrauliche Beratung bei psycho-sozialen Problemen von SchülerInnen mit dem Ziel

  • einer Problemsichtung
  • In-Gang-setzen von Lösungsprozessen und wenn nötig
  • Weitervermittlung an externe Institutionen – ExpertInnen.

   

Kontaktmöglichkeiten

für alle: email: hanspeter.sutterluety@borg.at Handy: 0664/6105044 

für SchülerInnen und LehrerInnen:
spontan bzw.  pers. Terminabsprache

für Eltern: 
wtl. Sprechstunde: Mittwoch 10.00 - 11.00 Uhr: tel. Absprache über das Sekretariat erbeten

  

Beratungs-Motto:

Vergangenheit und die anderen kann man nicht ändern, aber sich selbst und die Zukunft.

 

Beratungs-Weisheit:

„Die Lösung des Problems tragen Menschen  oft in sich selbst. Unsere Aufgabe ist nicht so sehr das wortreiche Beraten, sondern eher das mitgehende Zuhören, das den Ratsuchenden hilft, klarer zu sehen und selber s-eine Lösung zu finden.“      P.Christoph Müller

 

Beratungs-Erfahrungen

"Um klar zu sehen, genügt oft schon ein Wechsel der Blickrichtung."

A.Saint- Exupéry

Schulpsychologin

 

Kontakt:
Mag. Dagmar Ritsch
Schulpsychologin
Klinische- und Gesundheitspsychologin
Bildungsdirektion, Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung
05574/58205-220 Sekretariat (Judith Glatz-Polzer)
05574/58205-222 Dagmar Ritsch
0664/8109342
E-Mail: schulpsychologie.bregenz@bildung-vbg.gv.at
http://www.bildung-vbg.gv.at/schulpsychologie

Schulärztin

 

Die Anwesenheitszeiten der Schulärztin, Frau Dr. Cornelia Locker sind:

Montag:          jeweils 14.15 – 16.00 Uhr und

Mittwoch:       jeweils 08.15 – 12.30 Uhr