< Das BORG stellt sich filmisch vor
23.12.2020 21:04 Alter: 225 days
Kategorie: Kunst, Projekte

Ein Fensterbild für die Gemeinde Egg


Das Borg Egg erhielt dieses Jahr die ehrenvolle Aufgabe, das 24. Fenster für den Adventskalender des Egger Gemeindeamts gestalten zu dürfen. Also machten wir, die Wahlpflichtgegenstände für Bildnerische Erziehung der 6. und 7. Klassen, uns während des Homeschoolings an die Arbeit und entwarfen verschiedenste mehr oder weniger weihnachtliche Motive. Bei einer schulinternen Abstimmung wurde dann entschieden, welches Motiv schlussendlich das Fenster des Gemeindeamtes schmücken darf.

Mit einigen Startschwierigkeiten und einer Menge an Spontanität wagten wir uns dann am 23. Dezember daran, den äußerst komplizierten Plan mit einigen Verständnisproblemen umzusetzen. Für unser Projekt opferten wir dann schließlich alle unsere Schulstunden des Vormittags und arbeiteten enthusiastisch daran, Papierteile auszuschneiden, aufzukleben und zusammenzusetzen, um das Fensterbild anschließend noch gemeinsam aufzuhängen und zu enthüllen.

Für alle, die noch Probleme mit der Interpretation unseres Kunstwerkes haben: Es ist auf gewisse Weise inspiriert von dem Gemälde „Die drei Lebensalter der Frau“ von Gustav Klimt und stellt eine Mutter mit ihrem Kind dar, welches hier offensichtlich das Jesus-Kind und seine Mutter Maria sind. (Anna-Laura Paluselli, 7ab)