< Ein Fensterbild für die Gemeinde Egg
08.01.2021 10:07 Alter: 163 days
Kategorie: Latein

WPG Latein: Homeschooling gab es schon früher


Nicht erst in Zeiten von Corona wurde der Schulbetrieb vor große Herausforderungen gestellt: Auch die lateinischen Annalen des Stiftsgymnasiums im niederösterreichischen Seitenstetten berichten von Problemen aufgrund von Scharlach und Masern.

Nach einem Text über die "Pest" in Athen (430 v. Chr.), in dem vor allem die Symptome beschrieben werden, entdeckten wir schon bei Texten über die Pest in Venedig und Spanien, dass die im 16. Jahrhundert getroffenen Maßnahmen frappierende Parallelen zum heutigen Vorgehen aufweisen.

Abschließend beschäftigten wir uns im Wahlpflichtfach Latein mit zwei Texten (im Anhang im Original und in Übersetzung) über die Auswirkungen von Scharlach und Masern auf den Schulbesuch im niederösterreichischen Stift Seitenstetten im ausgehenden 19. Jahrhundert. Auch hier entdeckten wir mit der Verlängerung der Osterferien und der Bildung von Kleingruppen zwecks leichterer Eindämmung der Krankheit interessante Parallelen. Recherchen zu Geschichte und heutiger Verbreitung von Masern zeigten uns aber auch, wie man diese Krankheit in den Griff bekam bzw. fast eliminierte. (Walter Gasperi)