< Anmeldung für das BORG Egg: Wie, wo, wann?
19.02.2021 06:43 Alter: 7 days
Kategorie: Aktuelles, Schule

Wiedereröffnung der Kantine


Am Montag, den 22. Februar, werden Veronika Dietrich und Elfriede Felder die Kantine wieder eröffnen. Langfristiger Betrieb kann aber nur durch regen Besuch gesichert werden.

Mit immer wieder neuen Snackvariationen und einem ausgewogenen Verhältnis an wohlschmeckenden vegetarischen und fleischhaltigen Mittagsmenüs ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Die Produkte unserer Schulkantine entsprechen einem hohen Qualitätsstandard und werden täglich frisch hergestellt.

Wir möchten euch bitten, die Kantine in Anspruch zu nehmen und an der Schule zu essen, weil der Betrieb zunächst auf 14 Tage befristet ist. Ob die Öffnung verlängert wird, hängt davon ab, ob das Angebot genutzt wird.

Um die Coronaabstandsregeln einzuhalten, werden die Sitzplätze im Foyer und in der Aula angeschrieben. Das Mittagessen darf auch -  unter Einhaltung der Abstandsregeln -  in den Klassenräumen oder im Freien konsumiert werden. Sofort nach dem Essen sind in den Innenräumen die FFP2-Masken wieder anzuziehen. Im Freien ist das - bei Einhaltung der Abstände - nicht nötig. Die Stiegenhausregelung (1. OG - Stiegenhaus im Alttrakt; 2. OG - Stiegenhaus im Neutrakt) möge bitte beachtet werden. (Ariel Lang, Direktor)