< Trient-Trip des WPG Italienisch
09.06.2022 17:28 Alter: 109 days
Kategorie: Kunst, Projekte

Workshop „Vom Stift zum Vektor“


„Vom Profi lernt man am besten!“ Davon überzeugte sich die 5ab an zwei Nachmittagen, an denen die SchülerInnen in den Beruf der Grafikerin Barbara Marte schnuppern durften.

Wir, die 5ab, bekamen die Möglichkeit am Workshop „Vom Stift zum Vektor“ teilzunehmen, welcher im Rahmen des sagenhaften Gemeinschaftsprojekts „Schrättle“, dem wir uns schon zuvor gewidmet hatten, stattfand. Schon zuvor war das „Schrättle“ ein Zeichenprojekt, mit dem wir uns lange beschäftigt haben und schließlich auch unsere eigene Idee eines Fabelwesens aufs Blattpapier brachten. 

Das absolute Highlight unserer „Schrättle-Reise“ war ein Workshop unter der Leitung der Grafikerin Barbara Marte. Sie erklärte uns die Grundlagen des Profi-Programms „Illustrator“ und gab uns viele Informationen zur die Vielseitigkeit ihres Jobs. Anschließend hatten wir die Möglichkeit unser eigenes Schrättle in einen sogenannten „Vektor“ zu verwandeln, wie es in der Fachsprache genannt wird. Die Grafikerin brachte uns somit bei, wie wir unsere Zeichnungen zu echten Grafiken umwandeln können, und gewährte uns einen großartigen Einblick in ihren Beruf.  (Lara Alexa 5ab)