< Maturawallfahrt 2022
24.10.2022 07:51 Alter: 37 days
Kategorie: Projekte, Schule

START-Veranstaltung


Vielfalt leben und erleben, dies ist die wunderbare Vision des START-Programms: Eine chancengerechte, offene und sozial durchlässige Gesellschaft, in der die Vielfalt und das Miteinander von Kulturen als Bereicherung erlebt werden, ist das Ziel.

START-Vorarlberg leistet einen wesentlichen Beitrag hierzu, indem Bildungskarrieren begabter SchülerInnen mit Migrationshintergrund begleitet und ihr Einsatz für die Gesellschaft gefördert wird. Über das START-Programm wird eine Brücke gebaut von der Mehrheitsgesellschaft unseres Landes zu der vitalen und größer werdenden Bevölkerungsgruppe mit migrantischem Hintergrund. Integration, Kooperation und gegenseitige Wertschätzung sind die großen Ziele.

Die Freude war groß und unübersehbar: Nach zwei Jahren Pause konnten am Abend des 20. Oktober 2022 im WIFI Dornbirn endlich wieder eine persönliche Aufnahmezeremonie für die neuen START-Vorarlberg StipendiatInnen stattfinden. Zahlreiche VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und den Vorarlberger Schulen begrüßten die 16 engagierten Jugendlichen in der START-Familie, die sie in den kommenden Jahren auf dem Weg zur Matura unterstützen wird. Zugleich wurden die StipendiatInnen des letzten Jahres Willkommen geheißen und es wurde ein Ausblick auf das kommende Schuljahr gegeben.

Von den insgesamt 32 StipendiatInnen kommen vier aus unserer Schule, die hier namentlich erwähnt seien: Shiyar Kousa (Afghanistan), 8bn; Zarhaa Al-Musawi (Irak), 6bn; Hivyar und Royar Daoud (Syrien), 5ab. Der Direktor unserer Schule hatte die ehrenvolle Aufgabe eine Rede zur Integration von SchülerInnen mit migrantischem Hintergrund zu halten. (Ariel Lang, Direktor)