< Cross-Country Landesmeisterschaft der Mädchen
29.10.2022 09:38 Alter: 32 days
Kategorie: Ball, Matura, Schule

Trapped in the 80ies – We want to Break Free: Maturaball 2022


Mit diesem weltbekannten Titel als Motto für den Maturaball sind die Wünsche der MaturantInnen der 8. Klassen des BORG Egg, Zwänge und Normen zu sprengen, klar definiert. Der thematische Rückgriff signalisiert natürlich auch einen Bezug auf die Aufbruchstimmung in den 80er Jahren und die großen (politischen) Veränderungen am Ende des Jahrzehnts.

Dass auch bei den zu Feiernden Aufbruchstimmung herrschte, wurde schon beim Sektempfang deutlich. Gut gelaunt und motiviert tummelten sich die Gäste vergangenen Samstag, den 22. Oktober, im Foyer des Angelika-Kauffmann-Saals in Schwarzenberg.

Eltern, Freunde, Lehrpersonen und Festfreudige tauschten sich aus und waren gespannt auf den Abend. Die Moderatorinnen Emma Ladstätter und Judith Moosbrugger führten gekonnt durchs Programm.

Offiziell eröffnet wurde der Abend mit der Vorstellung der MaturantInnen, die sich mit einer individuellen Kurzeinlage von ihrer ganz persönlichen Seite zeigten. Die Band „Never Mind“ startete dann den Auftakt zum traditionellen Walzer mit den Eltern und spielte Tanzmusik für alle.

Das mit Spannung erwartete Maturavideo, bestehend aus verschiedenen Sequenzen zum Unterrichtsalltag, wurde kurz vor 22.00 Uhr präsentiert und begeisterte das Publikum. Die Tombola und die Maturazeitung boten ebenfalls Unterhaltung und Belohnung, bevor die MaturantInnen mit ihren speziellen Klasseneinlagen das Publikum überraschten.

Mit Sportlichkeit, Power und Witz boten die Achtklässler eine abwechslungsreiche Show, deren Höhepunkt dann die Mitternachtseinlage, eine Tanzsession aller Klassen, war, die vor Elan nur so sprühte.

Angesteckt von dieser Energie wurde noch bis zum Ende der Ballnacht tüchtig getanzt und gefeiert. Die Hauptakteure des Abends, die MaturantInnen, setzten ihre Party im Conrad Sohm in Dornbirn bis in die Morgenstunden fort. (Susanne Greber-Germann, Klassenvorständin der 8ai)