< Kunstprojekt für das EggMuseum
16.06.2023 11:21 Alter: 363 days
Kategorie: Geschichte, Projekte

7ai und 7bn am Landesgericht in Feldkirch


Am Dienstag, den 13.6.2023 in den Vormittagsstunden wurde den Schülerinnen und Schülern der 7ai und der 7bn sowie dem Begleitlehrer MMag. Dr. Daniel Geiger im Rahmen des Psychologie-und-Philosophie-Unterrichts ein interessanter Einblick in den Ablauf einer Gerichtsverhandlung am Landesgericht Feldkirch gewährt.

Anfangs gab uns der Strafrichter Mag. Martin Mitteregger, der den Fall bearbeitete, eine kurze Einführung über den Aufbau der Anlage und die Abläufe vor Ort, darüber hinaus wurde uns der Fall plastisch und mit markigen Worten nähergebracht. Daraufhin wurden die drei Personen, die wegen Widerstand gegen die Staatsgewalt und versuchter schwerer Körperverletzung gegenüber der Polizei angeklagt waren, hereingebeten und die Verhandlung nahm ihren Lauf.

Nach spannenden zwei Stunden wurde das Urteil verkündet, welches die Angeklagten für schuldig erklärte, und dasselbe begründet. Im Anschluss folgte eine kurze, aber informative Fragerunde mit dem Richter, wobei er uns abschließend auch noch ein paar Lebensweisheiten mit auf den Weg gab.

Sina Hauser, Mia-Sophie Flatz 7bn